Bildschirmfoto 2022-08-16 um 13.00.24.png

Unser Hochlandrind

freilandpute_logo2.png

Hochlandrinder auch Highlander genannt stammen aus schottischem Hochland, daher der Name.
Seit 2005 ist unser Betrieb mit der Zucht von Hochlandrindern beschäftigt.

Zur Zeit besitzen wir 42 Tiere.
Weibliche Tiere werden zur Nachzucht und die männlichen zur Schlachtung verwendet.

Highländer haben die Möglichkeit, sich das ganze Jahr über im Freien aufzuhalten.
Sie werden ausschließlich mit Gras und Heu gefüttert. Kälber dürfen, so lange es die Mutterkuh zulässt, trinken.
Durch viel Bewegung auf den Weiden und durch den langsamen Wuchs ist das Fleisch sehr feinfasrig und zart.
Nach ausreichender Reifung wird das Fleisch verpackt und verkauft.